Unser Ausflug zum mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg

An einem leider regnerischen Dienstagmorgen sind wir mit der Bahn 66 nach Siegburg gefahren. Von der Bahnhaltestelle mussten wir nur noch ein paar Straßen weiter und schon waren wir da. Der Weihnachtsmarkt war noch zu. Deshalb haben wir uns in drei Gruppen aufgeteilt und sind schon mal herumgeschlendert. Kurz danach kam unser Führer, der sich erst einmal vorgestellt hat. Danach sind wir zum „Stock der Schande“ gegangen, das war ein Holzbalken auf Stelzen. Dort hat sich Lukas Vater reingelegt und wir durften ihn ärgern und Frau Paprotny musste ihn befreien. Danach sind wir zum Schmied gegangen. Der Schmied hat uns mit drei Kindern einen Glückshaken gemacht. Der Rest der Klasse hat sie angefeuert. Kurz danach sind wir zur Bühne gelaufen und haben einem Dudelsackspieler und einem Trommler zugesehen und danach haben wir zwei Jongleure gesehen. Dann sind wir zur Seilmacherin gegangen und haben ein Seil selbst hergestellt. Wir haben 16 Fäden gespannt und dann musste ein Kind an einer Kurbel drehen und die Seilmacherin hat einen Holzklotz durch die Seile gezogen. Am Ende hatten wir dann ein langes Seil. Zum Schluss sind wir mit einem Karussell gefahren, wo man mit Hand kurbeln musste. Später sind wir dann wieder zurück zur Josefschule gefahren. Die ganze Klasse fand das Erlebnis sehr schön.

                                                                                                                   Nele Junker

 

 

Wir feiern:

 

am 18.04.2018

Ausflug aller Josefschüler ins Freilichtmuseum Kommern

(Feier des Jubiläums-Joseftages)

 

am 16.06.2018

Jubiläumsgottesdienst/

Jubiläums-Schulfest

Liebe Eltern!

Bitte schicken Sie im Krankheitsfall Ihres Kindes eine SMS auf unser Schulhandy mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes!

 

Die Schulhandynr. lautet:

0151/15743428

Das steht demnächst an:

 

09.02.2018 - 13.02.2018

Schule und OGS geschlossen

 

16.02.2018

ab 8.45h

MINT-Tag am KFG für die 3. Klassen

 

07. März 2018

9.00h - 9.50h

Dackel trifft Haydn

 

Wir sind eine JeKits-Schule

Die Bürgerstiftung Bonn engagiert sich an unserer Schule mit dem Projekt

Wir arbeiten in verschiedenen Klassen mit TuWaS!

(Technik und NaturWissenschaften an Schulen)-Kisten für entdeckendes Lernen:

An unserer Schule unterstützen Lernpaten der

Für nähere Infomationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo!