Waldjugendspiele

Am 21.9.17 haben wir Waldjugendspiele gemacht. Bei den Waldjugendspielen haben fünf Klassen aus zwei verschiedenen Schulen mitgemacht. Zwei von der Josefschule und drei von Holzlar. Wir waren mit einem Herrn Muß zusammen, der uns begleitet hat. Als die Waldjugendspiele angefangen haben, hat uns ein Mann erklärt wie der Ablauf ist. Nachdem der Mann uns alles erklärt hatte, sind wir mit unserem Begleiter Herrn Muß losgegangen. Wir waren zuerst bei Station 5. Bei dieser Station mussten wir verschiedene Baumarten erraten. Nachdem wir alle Baumarten erraten hatten sind wir zur zweiten Station gegangen. Dort haben wir Früchte und deren Blätter zugeordnet. Als wir mit dieser Station fertig waren sind wir zu einer Station gegangen wo wir Werkzeuge von Waldarbeitern erraten mussten. Als wir damit fertig waren, sind wir zu einer Station gegangen wo es ganz viele Eimer gab in denen etwas drin war. Dann haben drei Kinder aus unserer Klasse ein Tuch vor die Augen bekommen und haben gefühlt, was in den Eimern drin war. Nach dieser Station sind wir zu der letzten gegangen. Da mussten wir ausgestopfte Tiere streicheln. Nachdem wir mit allen Stationen fertig waren, haben wir auf dem Sportplatz im Ennertwald ein Spiel gemacht. Am Ende hat uns der Mann die Urkunden ausgeteilt. (Paul Lettgen)

 

Im kommenden Jahr 2018 feiern wir!

Nähere Informationen demnächst hier!

Liebe Eltern!

Bitte schicken Sie im Krankheitsfall Ihres Kindes eine SMS auf unser Schulhandy mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes!

 

Die Schulhandynr. lautet:

0151/15743428

Das steht demnächst an:

 

27.11.-08.12.2017

ELTERNSPRECHTAGE

KLASSEN 3

 

11.12.2017    8.00h

 

ADVENTSSINGEN VOR GEBÄUDE B

Wir sind eine JeKits-Schule

Die Bürgerstiftung Bonn engagiert sich an unserer Schule mit dem Projekt

Wir arbeiten in verschiedenen Klassen mit TuWaS!

(Technik und NaturWissenschaften an Schulen)-Kisten für entdeckendes Lernen:

An unserer Schule unterstützen Lernpaten der

Für nähere Infomationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo!