Seit dem 01.08.2015 befindet sich die ÜMI / Kurzzeitbetreuung in der Trägerschaft des Kleiner Muck e.V.

Zurzeit werden in der ÜMI / Kurzzeitbetreuung 50 Kinder betreut.

 

  • Betreuungszeiten:

Die Betreuung ist an jedem Schultag von 11.30 Uhr – 14.00 Uhr sichergestellt. In den Ferien findet gemäß Vertrag zwar keine Betreuung statt, dennoch bieten wir eine kostenpflichtige Betreuung von ÜMI-Kindern im Rahmen der OGS-Ferienbetreuung an, sofern die Platzzahlen es zulassen. Eine entsprechende Betreuungsabfrage erhalten Sie zeitnah vor den Ferien. 

  • Kosten:

Die Betreuung kostet derzeit 45,- Euro monatlich.

Geschwister zahlen die Hälfte. Ermäßigung erhalten Kinder mit Bonn-Ausweis.

  • Anmeldung:

Die Anmeldung zur OGS erfolgt schriftlich anhand eines Anmeldeformulars mit der Schulanmeldung im Herbst. Anmeldungen im laufenden Schuljahr, z.B. durch einen Schulwechsel, nimmt die Pädagogische Leitung gerne entgegen. Die entsprechenden Formulare (Vormerkung und Arbeitszeitnachweise) sind bei der Pädagogischen Leitung oder im Schulsekretariat erhältlich. Die ÜMI-Plätze werden im April zugewiesen. Bei Überbelegung wird eine Warteliste erstellt 

  • Pädagogische Ausrichtung:

Das pädagogische Konzept der ÜMI basiert auf dem sog. Situationsansatz. Das bedeutet, dass die Betreuer die Interessen und Ideen der Kinder aufgreifen und daraus Projekte entstehen lassen, wie z.B. Fußballturniere, Olympiade, Basteln, Tanz-Projekt oder auch Koch-Projekt. Kinder werden beim Planen der Projekte von Anfang an mit einbezogen. Alle Vorschläge von Kindern werden hier ernst- und wahrgenommen.

Die OGS Josefschule betreut und fördert 50 Kinder in der Kurzzeitbetreuung zusammen mit den Kindern der OGS auf 4 Jahrgangsetagen. Jede Jahrgangsetage wird von festen pädagogischen Fachkräften und pädagogischen Ergänzungskräften betreut. Die Kinder haben somit kontinuierliche, aufmerksame und liebevolle Ansprechpartner und eine feste Gruppenzugehörigkeit, die ihnen zusätzlich Orientierung und Halt gibt.

Das Betreuungsteam bietet keinen Mittagstisch an und stellt keine Hausaufgabenbetreuung sicher. Für die Betreuungsregelung gilt die Schulordnung. 

  • Teilnahme:

Die Kinder sind nicht verpflichtet, die ÜMI / Kurzzeitbetreuung an allen Tagen zu besuchen. Die Eltern teilen dem Betreuungsteam mit, in welchem Umfang ihr Kind regelmäßig die ÜMI / Kurzzeitbetreuung besucht. Wenn ein Kind regelmäßig am Angebot teilnimmt und keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, ist das Kind im Fall außerplanmäßiger Nichtteilnahme (z.B. wegen Krankheit) rechtzeitig durch schriftliche Mitteilung oder telefonisch zu entschuldigen.

  • Elternvertretung:

Der OGS-Rat ist das Elterngremium, welches sich für die Belange der OGS und ÜMI einsetzt. Der OGS-Rat wird am Anfang jedes Schuljahres von der OGS-Vollversammlung für ein Schuljahr gewählt. Der OGS-Rat beschließt u.A. die Schließ- und Betreuungstage für das Schuljahr.

 

  • Kontakt und Informationen:

OGS Josefschule
Pädagogische Leitung: Tobias Gasteier

Stellvertretende pädagogische Leitung: Dunja Vahle

Agnesstraße 1
53225 Bonn
Tel.: 0228-24258647
eMail: ogs-josef(at)kleiner-muck.de

 

Kleiner Muck e.V.
Bereichsleitung OGS: Gabriele Hagedorn-Schulte 

Heinrich-Lübke-Straße 19
53113 Bonn
Tel.: 0228-9212717
eMail:
 hagedorn-schulte(at)kleiner-muck.de

          Tobias Gasteier                           Dunja Vahle

             päd. Leitung                       stellv. päd. Leitung

Liebe Eltern!

Bitte schicken Sie im Krankheitsfall Ihres Kindes eine SMS auf unser Schulhandy mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes!

 

Die Schulhandynr. lautet:

0151/15743428

Das steht demnächst an:

 

 

01.10.2020

19.30h               Schulkonferenz 

Für nähere Infomationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo oder Bild!

Wir sind eine JeKits-Schule

Die Bürgerstiftung Bonn engagiert sich an unserer Schule mit dem Projekt

Wir arbeiten in verschiedenen Klassen mit TuWaS!

(Technik und NaturWissenschaften an Schulen)-Kisten für entdeckendes Lernen:

An unserer Schule unterstützen Lernpaten der

WIR RECYCELN:

Im Gang der Turnhalle steht unsere Sammeldrachen-Box. Dort sammeln wir leere Tonerkartuschen, leere Druckerpatronen und alte Handys: